2015 habe ich meine Ausbildung in Bachelor of Science (Bsc) an der Fachhochschule SUPSI in Landquart abgeschlossen und arbeite nun seit bald 7 Jahren als Physiotherapeutin. Ich habe mich schon immer dafür interessiert Physiotherapeutin zu werden und habe mich nach der Matura an der Kantonsschule Zürich in Wetzikon (KZO) für ein Physiotherapie- Studium entschlossen.
Nach der Ausbildung durfte ich in mehreren verschiedenen Arbeitsbereichen als Physiotherapeutin Erfahrungen sammeln:

04/2015- 09/2016 Praxis und Sport- Rehabilitation Bauma
09/2016-06/2017 Seespital Kilchberg, Orthopädie
09/2016- 08/2018 Geratrium Pfäffikon Zürich 40%
Mathilde- Escher- Heim 60%, Lengghalde Zürich
08/2018- 12/2020 Reha- Zeno, Forchstrasse Zürich

Ich durfte bereits mit Sportlern und Patienten nach Operationen und Unfällen eine Behandlung erarbeiten, um sie wieder in ihren Alltag zurückzubegleiten. Falls Sie ebenfalls nach einem Unfall, einer Verletzung oder Beschwerden an Wirbelsäule (Nacken und Rücken), Schulter, Ellbogen, Untere Extremitäten (Hüfte, Knie, Sprunggelenk), die über längere Zeit entstanden sind, zu mir in die Physiotherapie kommen möchten, würde ich mich sehr freuen, Sie zu beraten und Sie mit Übungen wieder in ihre alltägliche Situation zurück zu begleiten.

Therapeutin Qualifikationen 

SUPSI Landquart: Abschluss 2015 “Bachelor of Science in Physiotherapie 

IMTT Dry Needling 

ZHAW: Weiterbildungskurs Grundlagen zum Lymphologischen System